Beratung im Wiedereinstiegsprozess

Bild des Benutzers Angelika Främcke
Gespeichert von Angelika Främcke am 31. Januar 2018
zwei Mädnner und eine Frau in einer Besprechung
31. Januar 2018

Beratung im Wiedereinstiegsprozess

Berufsrückkehr nach einer Familienphase

Der berufliche Wiedereinstieg nach einer Familienphase ist vom reinen Frauenthema längst auch zu einer Angelegenheit für Väter geworden. Viele Väter und Mütter planen partnerschaftlich, wie sie sich Erwerbsarbeit und familiäre Aufgaben teilen. Vätern, die sich für eine längere Familienphase entschieden haben, stellt sich zu gegebener Zeit die Frage: Wie gestalte ich meine Rückkehr in den Beruf und was gibt es zu bedenken, damit auch nach dem Wiedereinstieg die Vereinbarkeit von Familie und Beruf optimal geregelt ist?

 

Der gesetzlich verankerte Elternzeitanspruch gestattet Vätern, für jedes Kind maximal drei Jahre aus dem aktuellen Arbeitsverhältnis auszusteigen. Die Auszeit darf – unter Berücksichtigung der Einzelbestimmungen – bis zum 8. Geburtstag des Kindes genommen werden. Während das Arbeitsverhältnis ruht, besteht Kündigungsschutz. Die Garantie auf einen Arbeitsplatz bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass man nach der Elternzeit auf seine alte Position zurückkehren kann. Der Arbeitgeber bzw. die Arbeitgeberin hat das Recht, eine gleichwertige Stelle anzubieten. Ausschlaggebend für eine vergleichbare Tätigkeit sind die Stellenbeschreibung im Arbeitsvertrag sowie die zuletzt erfüllten Aufgaben. Arbeitszeit und -ort, Bezahlung und Qualifikationsstufe müssen den vorherigen Voraussetzungen entsprechen.

Für eine gelungene Rückkehr an den Arbeitsplatz empfiehlt es sich, während der Elternzeit in Kontakt mit den Vorgesetzten zu bleiben und sich rechtzeitig über den Wiedereinstiegsprozess auszutauschen.
Gesetzliche Bestimmungen

Neustart mit Beratung

Wer sich nach einer Familienphase beruflich neu orientieren möchte, kann z. B. mit einer Weiterbildung, einer zusätzlichen Ausbildung oder einer Existenzgründung sein Ziel erreichen. Bei der Suche nach dem individuell passenden Wiedereinstiegsmodell helfen zahlreiche Beratungsangebote und Informationsdienste.

Speziell für Nordrhein-Westfalen hat das „Landesnetzwerk W“ regionale Wiedereinstiegsportale und -initiativen aller fünf Regierungsbezirke übersichtlich auf einer Landkarte zusammengestellt.

Basisinformationen und Tipps für Berufsrückkehrende hält das Internetportal „Forum W“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen bereit.

Angebote der Bundesagentur für Arbeit (BA)

Die „Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt“ (BCA) der Agenturen für Arbeit und der Jobcenter informieren zu allen Fragen rund um die Themen Berufsrückkehr, Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem bieten viele Arbeitsagenturen mit der Wiedereinstiegsberatung ein eigenständiges Beratungsangebot für berufliche Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger.
Liste BCA NRW

Väter, die sich vorab online informieren möchten, erhalten auf der Internetseite der BA unter dem Motto „So gelingt der Wiedereinstieg: Schritt für Schritt zurück in den Beruf“ umfassende Informationen zu den Themen: den Wiedereinstieg planen, den passenden Weg finden, Rahmenbedingungen klären und den Wiedereinstieg starten. Auch die Telefonaktionstage der Arbeitsagenturen und Jobcenter in NRW bieten die Möglichkeit, Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg zu klären.

Internetportal perspektive-wiedereinstieg.de

Einen guten Überblick erhalten Berufsrückkehrende auch auf dem Online-Portal „Perspektive-Wiedereinstieg.de“. Die Informationsplattform des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der BA unterstützt Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger auf  ihrem Weg zurück in den Beruf. Entscheidungshilfen, ein individuelles Infopaket und Erfolgsbeispiele führen praxisnah in das Thema ein. Wer eine persönliche Beratung vor Ort wünscht, erhält über die bundesweite Suche nach Postleitzahl eine Liste aller Beratungsstellen in der direkten Umgebung. Der Veranstaltungskalender präsentiert Termine rund um den Wiedereinstieg, sortierbar nach Bundesland oder Postleitzahl. Wiedereinsteigenden bietet der Artikel "Bundesland Spezial NRW" einen anregenden Überblick.

Vaeter.nrw wünscht viel Erfolg beim Wiedereinstieg!

 

IHRE MEINUNG IST GEFRAGTKommentare und Fragen

Please login to comment
Login/Register