Fortbildung: Echte Männer reden

Bild des Benutzers Angelika Främcke
Gespeichert von Angelika Främcke am 15. Januar 2018
Vater und Sohn rangeln auf einem Sofa
15. Januar 2018

Fortbildung: Echte Männer reden

Einführung in die Jungen- und Männerarbeit

Die Besonderheiten und Anforderungen bei der geschlechtssensiblen Arbeit mit Jungen und Männern sind Thema der Fortbildung, zu der der SKM Bundesverband (Katholischer Verband für soziale Dienste in Deutschland – Bundesverband e.V.) am 7. Juni 2018 nach Siegburg einlädt. Die eintägige Veranstaltung richtet sich an Männer, die im beruflichen Kontext mit Jungen und Männern zu tun haben und mehr über die geschlechtssensible Dynamik unter Männern erfahren möchten.

 

Die Referenten Rüdiger Jähne und Andreas Moorkamp sind mit unterschiedlichen Schwerpunkten seit vielen Jahren in der Jungen- und Männerarbeit tätig und wissen um die Schwierigkeit, mit Männern beratend ins Gespräch zu kommen. Im Rahmen der Fortbildung werden sie unter anderem über die jungentypischen Sozialisationsbedingungen sowie die Lebensbedingungen und Themen bzw. Beratungsanlässe von Männern sprechen. Auch der vertrauensvolle Beziehungsaufbau als tragendes Element in der Beratungsarbeit sowie die eigene geschlechtsspezifische Rolle als Berater werden Inhalte der Tagung sein.

Über den Veranstalter

Im Fachverband SKM haben sich 125 Vereine und Initiativen aus elf deutschen Diözesen zusammengeschlossen. Ihre Dienste und Einrichtungen geben Menschen in verschiedenen Lebens- und Konfliktsituationen, in Not und bei rechtlichen Fragen Hilfe, Beratung und Beistand. Für die Betroffenen bedeutet das, Hilfe in räumlicher Nähe und eine kompetente, einfühlsame Unterstützung. Der SKM ist Mitglied im Deutschen Caritasverband.
 

IHRE MEINUNG IST GEFRAGTKommentare und Fragen

Please login to comment
Login/Register