Lesen und Spielen bei der „Papa-Zeit“ in sechs NRW-Bibliotheken

Bild des Benutzers Verena Schmidt
Gespeichert von Verena Schmidt am 16. Mai 2017
Väter mit Indianer-Kopfschmuck bauen mit ihren Kindern in der Bibliothek Indianerzelte auf
16. Mai 2017

Lesen und Spielen bei der „Papa-Zeit“ in sechs NRW-Bibliotheken

Christian Meyn-Schwarze gestaltet abwechslungsreiche Vorlese- und Erlebnisstunden für Kinder, Väter und Großväter

Die öffentlichen Bibliotheken in Gevelsberg, Hattingen, Hilden, Neuss, Viersen und Witten laden Kinder zwischen vier und acht Jahren gemeinsam mit ihren Vätern oder Großvätern zur „Papa-Zeit“ ein. Der Kinderbuchexperte Christian Meyn-Schwarze gestaltet dabei eine gelungene Mischung aus Vorlesen und Mitmachen.

 

Mit einer Vorlese-Geschichte passend zur Jahreszeit beginnt Christian Meyn-Schwarze, Pädagoge und Initiator des Angebots, die „Papa-Zeit“. Anschließend erwecken die Kinder und Erwachsenen mit kreativen Aktionen und Bewegungsspielen die gehörte Geschichte zum Leben. So wird aus der Bibliothek im Handumdrehen ein Indianerdorf, Zirkuszelt oder eine Piratenschatzinsel. Wer mitmachen möchte, meldet sich direkt bei den Bibliotheken vor Ort an:

Bücherei Gevelsberg
Stadtbibliothek Hattingen
Stadtbücherei Hilden
Stadtbibliothek Neuss
Stadtbibliothek Viersen
Bibliothek Witten
 
Zahlreiche weitere Veranstaltungen und Anlaufstellen finden Sie unter „Praxis“ bei den „Angeboten für Väter“.
Haben Sie bereits Erfahrungen mit Vater-Kind-Angeboten gesammelt und möchten sie mit anderen Vätern teilen? Dann freuen wir uns auf Ihren persönlichen Kommentar.

IHRE MEINUNG IST GEFRAGTKommentare und Fragen

Please login to comment
Login/Register