Beratungsstelle für Haftentlassene und ihre Familien der AWO KV Düsselorf

Inhalte und Ziele

Unser Angebot: Unsere Beratungsstelle begleitet und unterstützt straffällig gewordene Menschen und deren Angehörige bei der Entwicklung einer neuen Lebensperspektive.


Wir bieten an:

Beratung

  • zur Findung einer Unterkunft oder Wohnung
  • vor Behördengängen und bezüglich sozialen Leistungsansprüchen
  • bei Schulden und Insolvenz
  • zur beruflichen Perspektive
  • zur Alltagsbewältigung
  • bei persönlichen Problemen



Therapie

  • nach Sexualdelikten
  • nach Gewaltdelikten
  • bei gerichtlichen Auflagen oder Weisungen
  • bei Sucht und Suchtgefährdung
  • bei Beziehungsproblemen und Isolation



Vermittlung

  • von Zimmern für Hafturlauber
  • von Unterkünften für die erste Zeit nach Entlassung
  • in andere spezialisierte Einrichtungen
  • in gemeinnützige Arbeit / statt Geldstrafe oder Haft

Bei Bedarf sprechen wir mit Ihnen in der Beratungsstelle oder in der JVA. In vielen Justizvollzugsanstalten bieten wir regelmäßig Sprechstunden an.  (JVA Willich, Geldern, Remscheid, Gelsenkirchen)

Informationen zum Angebot


Laufzeit: fortlaufend
Angebotstyp: Beratung, Freizeit, Vätergruppe
Zielgruppe: sonstige

Kontaktdaten & Link


Eckhard Müller
Westfalenstr. 38a
40472 Düsseldorf

0211 - 600 25 - 500
0211 - 600 25 - 502 (Fax)
eckhard.mueller@awo-duesseldorf.de