Lunch Talks für (werdende) Väter in der Wissenschaft

Inhalte und Ziele

Väter wollen sich immer weniger mit der Rolle des Alleinverdieners und „Familienernährers” begnügen. Eine aktiv gelebte Vaterschaft scheint mit einer ambitionierten Karriere in der Wissenschaft aber nach wie vor schwer zu vereinbaren. Die Lunchtalk-Reihe „Aktive Väter in der Wissenschaft” bietet Perspektiven auf die Hindernisse und Möglichkeiten einer wissenschaftlichen Karriere mit gleichzeitig aktiver Vaterschaft.


Die Lunchtalks am naturwissenschaftlichen Campus Riedberg der Goethe-Universität Frankfurt versprechen in einer verlängerten Mittagspause, bei Snacks und Kaffee, spannende Kurzvorträge und Diskussionsrunden in ungezwungener Atmosphäre. Diese richten sich in erster Linie an Väter und Männer, die es werden wollen.

Informationen zum Angebot


Laufzeit: fortlaufend vom 10.10.2013 bis 31.12.2020
Angebotstyp: Bildung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Information, Vätergruppe
Zielgruppe: Alleinerziehende Väter, Getrenntlebende Väter, Patchwork Familien, Regenbogenfamilien, Väter mit Kindern, Väter mit Migrationshintergrund
Kooperationspartner:

Goethe-Universität Frankfurt am Main

Kontaktdaten & Link


Benjamin Kirst (Koordinator des Familien-Service)
Theodor-W.-Adorno-Platz 1
60323 Frankfurt

069-798 18124
Kirst@em.uni-frankfurt.de