3. Neusser Jungen- und Männertalk

Bild des Benutzers chefredakteur
Gespeichert von chefredakteur am 30. April 2021

3. Neusser Jungen- und Männertalk

Gemeinsam gegen Gewalt - Frauen und Männer sind gemeinsam #unschlagbar

Wann:
20. Mai 2021
Wo:
Online
Von:
SKM Bundesverband e.V. Sternstraße 71 – 73 · 40479 Düsseldorf
Uhr:
15.15 Uhr
-
17.00 Uhr
 

Der SKM Bundesverband e.V. lädt ein:

Wann?: 20. Mai 2021, 15.15 Uhr - 17.00 Uhr
Wo?:     online via ZOOM

Gerade während des Lockdowns der letzten Monate hatten Familien mit besonderen Herausforderungen zu kämpfen. Das Thema häusliche Gewalt rückte an verschiedenen Stellen in den Fokus. Sicher ist: Gewalt ist immer ein Problem. Gewalt zerstört Zukunft, sie zerstört Vertrauen und Nähe, sie zerstört Partnerschaft und die Familie. Viele Mädchen oder Frauen sind in ihrem Leben schon Opfer von Gewalt oder Grenzüberschreitungen geworden, oft durch Männer. Fast jeder Junge oder Mann ist in seinem Leben schon mit Gewalt konfrontiert gewesen, sei es als Täter oder Opfer, meist durch andere Männer.
Umso wichtiger ist es, dass wir uns als Fachfrauen und -männer gemeinsam gegen Gewalt positionieren, die in ihrer Dynamik deutlich komplizierter ist als: die Männer sind die Täter und die Frauen sind die Opfer. Gewalt hat viele Gesichter. Gerade die Coronazeit hat nochmal verdeutlicht, dass wir die Menschen mit Gewalt nicht allein lassen dürfen. Wir brauchen mehr Beratungsangebote und mehr politische und gesellschaftliche Aufmerksamkeit für das Thema.
Im Talk heute diskutieren Gewaltlos.de und Echte Männer reden. die verschiedenen Dimensionen von Gewalt und machen deutlich, welche Chancen wir als Fachfrauen und -männer haben, die Gewaltdynamik gemeinsam zu bekämpfen.

Programm:    
Ab 15:15         Einloggen und Ankommen
15:30               Begrüßung – kurz und schnell
15:35               Impuls 1: Claudia Mandrysch & Britta Ewers: Gewaltlos.de – „Bewusste Gewalterfahrung als Chance?!“
15:55               Impuls 2: Rüdiger Jähne: Bei Gewalt brauchen wir eine enge Zusammenarbeit aller Fachfrauen und -männer  
16:10               Talk: Nachfragen und gemeinsame Diskussion
17:00               Ende der Veranstaltung

Referenten und Gäste:
Claudia Mandrysch wünscht sich als Vorstandsmitglied der digitalen Fachberatungsstelle Gewaltlos.de einen Gewaltschutzansatz, der individuelle, geschlechterspezifische, strukturelle und kulturelle Dimensionen berücksichtigt und in einen Zusammenhang bringt. Sie denkt daher schon länger darüber nach, die digitalen Beratungsangebote auch auf Jungen und Männer auszuweiten.
Britta Ewers arbeitet in der Chat-/E-Mail-Beratung für Mädchen und Frauen mit Gewalterfahrung. Neben der Beratung ist sie als Teamleitung für die professionelle Weiterentwicklung und die Betreuung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen verantwortlich. Sie erlebt die vielfältigen Formen von Gewalt. Neben möglichen Auswegen geht es ihr auch darum, ein gewaltsensibles Bewusstsein herzustellen.
Rüdiger Jähne ist Referent für Jungen- und Männerarbeit beim SKM Bundesverband. Er ist seit Jahren mit dem Auf- und Ausbau des Beratungsnetzwerkes Echte Männer reden. befasst und inzwischen bundesweit mit den Akteuren im Arbeitsfeld vernetzt. Als Projektpartner des BMFSFJ entwickelt er die Männerfokussierte Beratung als wichtigen Ansatz in der Gewaltprävention.
 
Zur Anmeldung: https://www.surveymonkey.de/r/3NJMT2021   
Anmeldeschluss ist der 19.5.21 um 15 Uhr
Tagung: online per Zoom
Ansprechpartner Organisation: Hans-Georg Nelles, nelles@skmev.de, 0176 64038070
Kosten: für die Teilnahme an der Veranstaltung werden keine Kosten erhoben. Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Einladungslink an die hinterlegte Mailadresse.

 

Relevante

Pressemitteilungen

Mehr dazu auf

vaeter.nrw

Navigation

Starke Väter

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Links

zum Thema

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Links

ZUM THEMA