Mehr zu Partner & Familie

Bild des Benutzers chefredakteur
Gespeichert von chefredakteur am 27. Mai 2016
Vater und Sohn schneiden gemeinsam Gemüse

Mehr zu "Partner & Familie"

Hier finden Sie alle bisher erschienenen Beiträge zum Thema Partner & Familie

 

Weitere Beiträge zum Thema Partner & Familie

Cover der Studie "Familie im Digitalzeitalter"
Artikel
Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf das Familienleben? Wissenschaftler haben im Auftrag des nordrhein-westfälischen Familienministeriums hierzu Eltern minderjähriger Kinder aus NRW befragt.
alter Koffer, Buch und ein Familienfot im Goldrahmen
Artikel
In der für Herbst 2017 geplanten Ausstellung „Familie im Wandel“ möchte der Familienbund der Katholiken im Bistum Essen anhand von alten und aktuellen Familienfotos aufzeigen, wie sich die Familie in den letzten 100 Jahren verändert hat.
Vater wickelt Kind auf der Straße
Artikel
Das Baby hat die Windeln voll und muss dringend gewickelt werden. Für Mütter keine große Sache: Ein Wickelplatz findet sich auf fast allen Damentoiletten. Für Väter dagegen kann sich eine volle Windel unterwegs zu einem echten Problem auswachsen.
Vater und Mutter mit zwei Kinder
Interview
Anna-Lena (37) und Rüdiger Dreier (44) haben seit der Geburt ihrer beiden Töchter, die heute drei Jahre und 14 Monate alt sind, die gemeinsame Vision von einem partnerschaftlichen Familienmodell umgesetzt. Im Interview mit vaeter.nrw erzählen die Lehrerin und der Diplom-Sozialpädagoge aus Münster davon, wie sie ihre Vereinbarungen...
Tipps zum Zeitsparen im Haushalt: Vater und Sohn kochen gemeinsam Reis am herd
Artikel
Sie wollen Ihr Familienzeitkonto ins Plus bringen? Dann durchstöbern Sie doch einmal Ihren Alltag. Gesucht: „Zeitfresserchen“! vaeter.nrw schärft Ihren Blick für typische Situationen und stellt verschiedene Ideen vor, den Familienalltag einfacher und effektiver zu gestalten.
Prof. Dr. Ulrike Detmers, Initiatorin und Gesellschafterin, Mitglied der zentralen Unternehmensleitung und Sprecherin der Mestemacher-Gruppe (2.v.l.) mit dem Spitzenvater des Jahres 2017 Yoshinao Mikami (3.v.r), Spitzenvater des Jahres 2017 Oliver Blau (1.v.l.) und den Sonderpreisträgern, das Väterzentrum e.V., vertreten durch Eberhard Schäfer und Marc Schulte und Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (3.v.l.)
Artikel
Am 10. März 2017 wurde in Berlin der „Mestemacher Preis Spitzenvater des Jahres“ 2017 an Yoshinao Mikami, Oliver Blau und das Väterzentrum e. V. Berlin verliehen. Der Preis ist mit je 5.000 Euro für die beiden ausgezeichneten Spitzenväter und mit 2.500 Euro für den Sonderpreisträger dotiert. Schirmherrin ist Manuela Schwesig,...
Mit dem Smartphone den Überblick behalten: Der Startbildschirm erleichtert die Verwaltung der nützlichen Familien-Apps
Artikel
Terminplanung, Einkäufe, Aufgabenverteilung – die tägliche Familienorganisation hält alle auf Trab. Apps bieten als smarte Helfer Unterstützung: Sie verwandeln das Handy oder Tablet im Handumdrehen in einen gemeinsamen Familienkalender, eine teilbare Einkaufsliste und vieles mehr.
Mann zeichnet Organigramm auf Whiteboard
Artikel
Kontakte und Netzwerke pflegen gehört selbstverständlich zum Berufsalltag vieler Väter. Wer im entscheidenden Moment die richtigen Kontaktdaten zur Hand hat, kommt weiter. Smartphone gezückt, Adressbuch geöffnet und schon geht’s los! Was im Job schnell und zuverlässig funktioniert, kann auch im Familienleben eingesetzt werden und viel...
Geldschein zum Schiffchen gefaltet
Interview
Seit 10 Jahren haben Väter und Mütter Anspruch auf Elterngeld. Heute nutzen in Nordrhein-Westfalen rund 27 Prozent der Väter und knapp 96 Prozent der Mütter dieses Angebot. Noch nehmen die meisten Väter zwei Monate Elterngeld in Anspruch. Mit dem neuen Partnerschaftsbonus und dem Elterngeld Plus bieten sich seit Juli 2015 mehr...
Weihnachtskugel am Tannenbaum
Artikel
Der Countdown läuft: Die letzten Tage vor Weihnachten sind meist ziemlich stressig und damit genau das Gegenteil von dem, was man sich für die Weihnachtszeit eigentlich erhofft. Ein Grund dafür könnte der starke Wunsch nach besonders idyllischer Stimmung selbst sein. Denn die – vielleicht auch unbewussten – Erwartungen sind oft übergroß...

Seiten

Verwandte

Meldungen

IM ÜBERBLICK

ALLE THEMEN

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

ZUM THEMA